Unterstützung für hilfsbedürftige Menschen und Familien

Ein weiteres Projekt auf Boracay ist die direkte Unterstützung hilfsbedürftiger Menschen. Spendengelder in Höhe von ca. 105.000PHP (1.700€) wurden direkt an arme und hilfsbedürftige Menschen übergeben.

Die Spendengelder wurden wie folgt verwendet:

Zur Beseitigung der Sturmschäden an Häusern und Dächern die der Typhoon Haiyan, der die Philippinen im Nov 2013 erreichte, dort anrichtete.

Zur Unterstützung der “Mandarinen-Boys”  und deren Familen. Die Kinder werden von ihren Familen zum Verkauf von kleinen Mandarinen an die Strände geschickt, um durch die Einnahmen mit für den Familienunterhalt zu sorgen.

Als “Weihnachtsgeld” für einige arme Familien. Die sich mit dem Geld ein Weihnachtsessen und das ein oder andere kleine Geschenk für ihre Kinder kaufen konnten.

Auch für die Gesundheitsversorgung eines Unfallopfers wurden die Spenden verwendet. Durch einen Teil der Spendengelder ermöglichten wir dem Opfer eines Verkehrsunfalls die Versorgung in einem Krankenhaus.

Einige Kleinspenden an einzelne hilfsbedürftige Menschen und an einen Waisenhaus-Chor runden die Hilfsaktion auf Boracay ab.